Eine Praxis für die ganze Familie.

Hilfe für Rumänien


Unser Herzensprojekt!

Auf einer unserer Wohnmobilreisen durch Rumänien lernten wir im Norden des Landes im Maramures-Gebiet in der Gemeinde des "Fröhlichen Friedhofs" unseren Freund Georg Stan kennen. Georg ist Imker & Schreiner, betreibt Landwirtschaft & engagiert sich zusammen mit den Pfadfindern im sozialen Bereich.

Die Gruppe besucht bedürftige Familien in teils sehr abgelegenen Gebieten der Region und unterstützt diese massgeblich mit Nahrungsmitteln und Sachspenden. Zudem werden soziale Anlässe, gemeinsame Feste und kulturelle Anlässe organisiert.

Seit 2018 nun unterstützen wir diese Gruppe, indem wir Sammelaktionen organisieren und die Transporte persönlich durchführen. Bereits vier Mal konnten wir eine grössere Ladung übergeben.

Vor Ort werden die Spenden sortiert und direkt an die bedürftigen Personen und Familien weitergeleitet. Unser Freund Georg setzt sich persönlich dafür ein, dass die Dinge nicht verkauft werden!

Wir nehmen geordnete Spenden in beschrifteten Kartons entgegen:
  • Kleidung (vor allem warme Winterkleidung & Schuhe für Kinder & Erwachsene, Babykleider)
  • Werkzeuge (im Sinne Hilfe zur beruflichen Selbsthilfe für Handwerker oder Reparaturen am Haus)
  • Nähmaschinen (es können Stoffe verarbeitet werden, die wiederum verkauft werden können und die Familie selbst unterstützen)
  • intakte Fahrräder (für die teils weiten Schulwege)
  • intakte Waschmaschinen
  • intakte Musikinstrumente (zur Förderung von begabten Schülern, auch Klaviere)
  • Kinderwagen, Babywannen, Spielzeug
  • nützliche Gebrauchsgegenstände (Geschirr etc.)

Sprechen Sie uns in der Praxis an!

 

Die Familie freute sich über Kleidung und Spielsachen. 

Eine kinderärztliche Beratung und Untersuchung durch Andrea gab es obendrein.

Das Datum des nächsten Transportes wird aktuell durch die Corona-Situation bestimmt. Die geplanten Transporte im November 2020 & März 2021 mussten wir aufgrund der Corona-Situation leider absagen. Für die Leute, die auf zusätzliche warme Winterkleider hofften, war dies ein herber Schlag.

Der letzte Transport im Juli 2021 konnte erfolgreich durchgeführt werden.


Die Sachspenden verwahren wir jeweils bis zum nächsten Transport sauber und trocken in unserem Transportlager.


Die Lagerungskapazitäten sind jedoch begrenzt, so dass wir zum Teil keine weiteren Spenden entgegennehmen können.

Bitte sprechen Sie uns vor Abgabe Ihrer Spende in der Praxis an.

© Ärztehaus A-Z AG Kaiserstuhlerstrasse 52 8187 Weiach - letzte Aktualisierung 04.11.2021/ Andrea Bokor
Telefon 043 - 433 00 60 / Mail mpa.weiach@hin.ch