Eine Praxis für die ganze Familie.

MPA für 80, besser 100% per sofort gesucht

Wir suchen wegen geplanter Praxiserweiterung per sofort eine MPA für 80%, besser 100%.

 

Die Stelle ist unter www.praxisstellen.ch offiziell ausgeschrieben und Sie können alle Informationen über das Stellenprofil dort oder auch auf unserer Website unter Stellenangebote erhalten.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!            

 

Erweiterung der ärztlichen Sprechstunde ab 01.März 2022

Ab 1. März 2022 wird NEU Frau Dr. med. Anne Eichler als selbstständig praktizierende Hausärztin in den Räumlichkeiten der Ärztehaus A-Z AG in Weiach die Grundversorgung in der Region zusätzlich unterstützen.

Frau Dr. Eichler blickt auf langjährige hausärztliche Berufserfahrung in Deutschland, Norwegen und der Schweiz zurück und war zuletzt hausärztlich in Baden tätig.

Wir freuen uns sehr, Ihnen diese Erweiterung der ärztlichen Sprechstunde bekanntgeben zu können, die auch in den Gmeindeblättern vom Februar 2022 von Weiach, Fisibach/Kaiserstuhl und Bachs erscheinen wird.

 

Wir nehmen ab sofort wieder Anmeldungen für die Sprechstunde bei Herrn Pract. med. Zoltán Bokor und bereits jetzt für die Sprechstunde von Frau Dr. Eichler entgegen.


 

Corona-Newsletter & Organisation in unserer Praxis

Nachdem wir über 100 Patienten mit Moderna geboostert haben, sinkt aktuell in unserer Praxis die Nachfragen nach Booster-Impfungen. Impfzentren und Apotheken bieten grosszügig Termine an ebenso wie Walk in - Gelegenheiten ohne Termin. Es besteht demnach grossflächig die Möglichkeit sich impfen zu lassen.

Wir beenden daher aktuell unser Booster-Angebot. Die Organisation ist sehr aufwändig und zum Teil liessen sich bei uns angemeldete Patienten anderso impfen ohne abzusagen, so dass in der Praxis diese Impfdosen verworfen werden mussten. Alle weiteren Nachfragen zum Impfen und Boostern für Erwachsene verweisen wir daher an andere Impfstellen.


Wir haben mit den Kinderimpfungen ab 5 Jahren begonnen und bis Ende März 100 Dosen des Corminaty-Kinder-Impfstoffes von Pfizer zur Verfügung. Je nach Nachfrage werden wir im Anschluss das Angebot weiterführen oder einstellen. Die Impfung wird 2x im Abstand von 4 Wochen mit 0.2 ml in den Oberarm verabreicht.

Die Empfehlung ergeht klar für Riskopatienten oder Kinder, die im gleichen Haushalt mit Risikopatienten leben. Aber auch für alle anderen ist die Impfung im Einverständnis mit den Eltern möglich.

Bei Interesse melden Sie sich in der Praxis per Telefon oder Mail. Auch bei den Kindern müssen wir Impfgruppen von je 10 Kindern sammeln, da eine Flasche des Impfstoffes innert 6 Stunden verimpft sein muss.


Wichtige Neuigkeiten um die Organiation zum Thema Corona in unserer Praxis finden Sie auch  HIER.

 

Bitte haben Sie daher auch Verständnis für längere Wartezeiten am Telefon oder in der Sprechstunde. Ärzte und MPAs versuchen bestmöglich, die anfallende Arbeit zu bewältigen.

Neben den sonstigen Anliegen der Patienten anhaltend ein hoher Beratungsbedarf zu Corona-Fragen in den Sprechstunden, die meistens so "nebenbei" gestellt werden.

Versuchen Sie unsere Telefone möglichst durch Eigeninformation zu Corona, aber auch durch eine zügige Terminvereinbarung offenzuhalten.

Andere Notfallpatienten können uns zum Teil nicht erreichen.

 
© Ärztehaus A-Z AG Kaiserstuhlerstrasse 52 8187 Weiach - letzte Aktualisierung 18.01.2022/ Andrea Bokor
Telefon 043 - 433 00 60 / Mail mpa.weiach@hin.ch