Eine Praxis für die ganze Familie.

Abwesenheiten Herbstferien


Kinder


Frau Dr. Bokor ist vom 10.10. - 21.10.2022 ferienhalber abwesend.


Die Vertretung übernimmt freundlicherweise:

Swiss Medi Kids/Kinder Permanence Bahnhof Zürich : Bahnhofpl. 9, 8001 Zürich, Telefon: 043 - 343 00 00


Telefonische Beratung durch unser MPA-Team können Sie auch in der Woche 10.10. - 14.10.2022 erhalten. Bei Kindern können Sie in der gleichen Woche vom
10.10. - 13.10.2022 auch anfragen ob unsere Allgemeinmedizinerin Frau Dr. Eichler freie Kapazitäten hat. 


Ab 24.10.2022 ist Frau Dr. Bokor wie üblich in der Sprechstunde erreichbar.

 


Erwachsene

1. Herr Pract. med. Zoltán Bokor ist vom 10.10. - 21.10.2022 ferienhalber abwesend.


Die Vertretung übernimmt freundlicherweise:

vom 10.10. - 13.10.2022:  Fr. Dr. Eichler in unserer Praxis
am         14.10.2022:     Ärztefon, Tel 0800 33 66 55

vom 17.10. - 21.10.2022:     Hr. Dr. med. Nicolas Ilitsch, Schlüsselstrasse 46, 5330 Bad Zurzach, Tel: 056 - 249 26 33


Ab 24.10.2022 ist Herr Pract. med. Zoltán Bokor wie üblich in der Sprechstunde erreichbar.



2. Frau Dr. med. Anne Eichler ist vom 14.10. - 24.10.2022 ferienhalber abwesend:

Die Vertretung übernimmt freundlicherweise:

am                  14.10.2022:       Ärztefon, Tel  0800 33 66 55

vom 17.10. - 21.10.2022:      Hr. Dr. med. Nicolas Ilitsch, Schlüsselstrasse 46, 5330 Bad Zurzach, Tel: 056 - 249 26 33
am                  24.10.2022:       Hr. Pract. med. Zoltán Bokor in unserer Praxis


Ab 25.10.2022 ist Frau Dr. Eichler wie üblich in der Sprechstunde erreichbar.



In dringenden Notfällen für Kinder oder Erwachsene wenden Sie sich bitte ans Ärztefon unter: 0800 33 66 55




Personalien

Auf Ende September verlegt die Oviva-Ernährungsberaterin Frau Spörri ihren Schaffensbereich verstärkt wohnortnah.  Mit den von ihr bis dahin noch betreuten Patienten wurden individuelle Lösungen gefunden. Im November wird mit Frau Dominique Manhardt eine neue Ernährungsberaterin von Oviva in der Praxis tätig werden.


Ebenfalls auf Ende September verlässt uns Lenya Trefzger, um ihre Ausbildung in einer anderen Praxis weiterzuführen.


Wir wünschen Frau Spörri und Frau Trefzger alles Gute auf ihrem weiteren Weg und bedanken uns für die bisherige Zusammenarbeit.



Rechnungsdoppel per Mail immer öffnen


Seit 01. Januar 2022 erhalten Sie entsprechend den neuen gesetzlichen Bestimmungen die Krankenkassenrechnung im Doppel per Ihrer bei uns angegebenen Mail-Adresse. Diese sind nur zu Ihrer Information, die Rechnung ergeht zusätzlich an Ihre Krankenkasse, die wie gewohnt die Rechnungen prüft und den kassenpflichtigen Teil übernimmt. 


Wir bitten Sie jedoch, die Mails mit dem Rechnungsdoppel immer zu öffnen. Anderenfalls werden diese an unsere Rechnungsstelle als ungelesen zurückgeleitet und Ihnen von dort erneut per Post zugesendet.


Das bedeutet nicht nur unnötigen Aufwand und Papierverschwendung, sondern auch zusätzliche Kosten, die unter Umständen auf Sie zurückfallen könnten.



Aktuell keine Maskenpflicht



Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass aufgrund der aktuellen Empfehlungen der FMH und AGZ als bundesweite Medizinervertretung die Empfehlung zur Maskenpflicht in Praxen per Benachrichtigung am 06.09.2022 aufgehoben ist.


Apotheke - Medikamente immer vorbestellen


Aufgrund der allgemein gültigen  Auflagen der kantonalen Heilmittelkontrolle müssen die Medikamente sowohl vom MPA-Team als auch der Ärzteschaft vor Verlassen der Praxis kontrolliert werden .


Bitte bestellen Sie daher Ihre Medikamente rechtzeitig - idealerweise eine Woche vor geplanter Abholung - telefonisch oder per Mail beim MPA-Team. Medikamente, die wir nicht am Lager haben, können wir so auch für Sie bestellen.


Natürlich können Sie Medikamente auch kurzfristig in der Praxis beziehen, jedoch versucht das MPA-Team die Ärzte während den Konsultationen so wenig wie möglich zu unterbrechen.


Sollten Sie sich ohnehin für eine Konsultation in der Praxis aufhalten, können Sie vorhandene Medikamente selbstverständlich direkt erhalten. 

 

Apotheke - Medikamentenentsorgung


Wir nehmen von unseren Patienten abgelaufene oder nicht mehr benötigte Medikamente zur fachgerechten Entsorgung entgegen. Auch in Apotheken können Sie zu entsorgende Medikamente abgeben.


Pappschachteln, Packungsbeilagen und Plastikflaschen von Shampoos oder Lotions bitten wir Sie in Ihrem eigenen Müll zu trennen und zu entsorgen. Ebenso leere Glasflaschen. Danke!

 
© Ärztehaus A-Z AG Kaiserstuhlerstrasse 52 8187 Weiach - letzte Aktualisierung 05.10.2022/ Andrea Bokor
Telefon 043 - 433 00 60 / Mail mpa.weiach@hin.ch